Es war einmal die Idee eines regelmäßigen, selbstironischen Comic-Strips um Architekten... Dessen Urheber gingen nach drei Jahren in eine unbefristete Kreativpause, waren sich aber sicher: Irgendwann wird es ein architektencomic geben! Seither schauen alle ab und zu hier vorbei oder machen diese Seite zu ihrer Standard-Google-Such-Start-Seite.
Google
Anmerkung für Interessierte: Mit 2.000 € könnten wir spontan die Geschichte fortsetzen und einen ersten Strip auf Basis einer "gesponserten" Anzeige in einer Architekturzeitschrift organisieren. Mehr Informationen und Beispiel-Strips unter info@architektencomic.de
Bei allen, die uns bisher unterstützt haben, bedanken wir uns. Besonders bei der Bauwelt, die uns einst einen kleinen Artikel widmete; bei der db-online und DBZ-online aus gleichem Grunde; bei der Bauhaus-Universität Weimar für das Verlinken; bei modulor fürs Verteilen der Postkarten; bei GraphicLine Erfurt, dito; und bei allen anderen in Bregenz, Münster, Augsburg, Kaiserslautern, Stuttgart, Hamburg, Erfurt, Darmstadt, ...
(c) 2002–05  www.werkum.de www.schmidts-buero.de www.eckart-breitschuh.de ians.gmxhome.de